Lektorat Icon

Deine fehlerfreie und geprüfte Abschlussarbeit

Wissenschaftliches Lektorat
Rund um sorglos Icon

Die besten Korrekturdienste für dich!

Rund-um-Sorglos-Paket
Zitation Icon

Vermeide Plagiate und falsche Zitation

Fußnoten & Literaturverzeichnis

😍 Deine perfekte Bachelorarbeit

Studenten-Rabatt sichern
Bachelorarbeit Thesis schreiben

Seminararbeit schreiben – Anleitung und Formulierungshilfen

Die Seminararbeit ist eine wissenschaftliche Hausarbeit. Diese schreibst du während des Semesters an einer Hochschule bzw. Universität. Bereits im Gymnasium werden wissenschaftliche Arbeiten in einem Seminar geschrieben, um das wissenschaftliche Arbeiten zu lernen.

In diesem 1a-Studi Artikel lernst du die wichtigen Schritte, um eine perfekte Seminararbeit zu schreiben.

 
Schreibtipps

Seminararbeit schreiben lassen

Du findest bei 1a-Studi die nötige Experten-Hilfe und Schritt für Schritt Anleitungen für das Schreiben einer Seminararbeit. Eine Seminararbeit schreiben zu lassen, solltest du dringend nicht in Anspruch nehmen. In diesem Artikel findest du alle Risiken und Gefahren durch das Ghostwriting im Studium.

Was ist der Unterschied zwischen Hausarbeit und Seminararbeit?

Beide Begriffe werden sehr häufig synonym verwendet. Das Ziel einer wissenschaftlichen Hausarbeit ist, dass du dich selbstständig mit einem Thema und einer Fragestellung auseinandersetzt. Hierfür findest du passende Literatur. Das Schreiben einer Hausarbeit finden in der Regel studienbegleitend oder in Semesterferien statt.

  • Thema und Fragestellung
  • Eigene Literaturrecherche
  • Auch in den Semesterferien

Eine wird in der Regel in einem begleitenden Seminar geschrieben. Die inhaltlichen Vorgaben werden hierbei während des Semesters erarbeitet. Daher ist eine Seminararbeit sehr oft praktisch und kann dadurch mit einem Referat oder einem Protokoll gleichgesetzt werden.

  • Seminarbegleitend
  • Erarbeitung des Inhalts im Seminar
  • Während des Semesters

Rundum-sorglos-Paket

Bachelor und Master garantiert mit sehr gute Note bestehen!. Lass dir jetzt im Studium helfen. 🥇

Korrekturdienste ansehen
Professor
Thema richtig wählen

Seminararbeit schreiben Tipps

Entweder dein Professor gibt dir ein Thema für deine Seminararbeit vor oder du musst dir aus dem praktischen Geschehen ein eigenes Thema suchen.

  • Professor gibt das Thema vor
  • Du suchst dir ein eigenes Thema

Professor gibt das Thema vor

Durch die Vorgabe durch deinen Professor hast du bereits ein Thema für deine Seminararbeit. Im nächsten Schritt erstellst du daraus eine Forschungsfrage . Diese beantwortest du anhand des wissenschaftlichen Schreibens im Fazit deiner Seminararbeit.

Achte darauf, dass sämtliche Formulierungen und der Hauptteil der Arbeit darauf abzielen, die Fragestellung zu beantworten. Essenziell ist dabei die Gliederung und der rote Faden.

Du suchst dir ein eigenes Thema

Dir ein eigenes Thema für die Seminararbeit zu suchen, erfordert im ersten Schritt eine Literaturrecherche. Gehe dabei im Schneeballprinzip vor.

Die Wahl des Themas einer Seminararbeit bedeutet ebenfalls Rechercheaufwand und Verantwortung. Weit immer im Hinterkopf, dass dein Ziel und einer Fragestellung in einem realistischen Verhältnis zu Bearbeitungszeit und Seitenzahl stehen müssen.

  • Grobe Literaturrecherche
  • Schlüsselbegriffe recherchieren
  • Feine Literaturrecherche

Mache dir im ersten Schritt eine Übersicht über das Thema und breche dieses weiter herunter. Suche nach einem Thema, was zu deinem Seminar passt und was dich persönlich interessiert. Fokussierung dich dabei auf die folgenden Punkte:

  • Ein Problem lösen
  • Einen Zustand verbessern
  • Eine Situation aufklären

Nachdem du das Thema und die Forschungsfrage Seminararbeit festgelegt hast, erstellst du die Gliederung. Diese bildet den roten Faden sollte daher unbedingt vor dem wissenschaftlichen Schreiben erstellt werden.

Aufbau einer Seminararbeit

    Formulierungshilfen

    Hilfe bei Seminararbeit schreiben

    In der 1a-Studi Wissensdatenbank findest du zahlreiche Anleitungen und Beispiele für Hausarbeiten und Seminararbeiten. Die wichtigsten Teile der Seminararbeit sind:

    Einleitung in Seminararbeit schreiben

    Deine Seminararbeit beginnt mit der Einleitung und daher sollte diese unbedingt überzeugen. Eine gelungene Einleitung besteht aus 4+1 Teilen:

    • Interessanter Einstieg
    • Problemstellung
    • Zielsetzung
    • Aufbau Seminararbeit
    • Methodisches Vorgehen

    1a-Studi-Tipp: Die Methodik kann, muss aber nicht in der Einleitung aufgeführt werden. Des Weiteren könntest du hier eine Gender Erklärung platzieren.

    Hauptteil in Seminararbeit schreiben

    Der Hauptteil Seminararbeit untergliedert sich in: theoretische Teil

    • Theoretischer Teil
    • Praktischer Teil
    • Diskussion

    Das Ziel des theoretischen Teils ist es, sämtliche Definitionen zu erfassen und theoretische Grundlagen zu bilden. Denk immer daran, dass auch auf fachfremde Leser sich in deiner Seminararbeit zurechtfinden soll. Der theoretische Teil sollte ca. 30 % umfassen.

    Im praktischen Teil führst du deine methodische Studie durch. Dabei kann es sich um eine Literaturarbeit oder eine empirische Seminararbeit handeln.

    Anhand der Ergebnisse beantwortest du die Fragestellung. Daher kommt dem praktischen Teil einer höheren Bedeutung zu und sollte ca. 50 % des Umfangs der wissenschaftlichen Arbeit ausmachen.

    Im letzten Schritt ordnest du die Ergebnisse in den Forschungsrahmen ein. Dabei diskutierst du die Ergebnisse und beziehst die theoretischen Definitionen und Erkenntnisse mit ein. Fokussierung dich dabei auf:

    • Was ist neu?
    • Was stimmt überein?
    • Welche Widersprüche gibt es?

    1a-Studi-Tipp: Denke daran, dass du sämtliche wendete, Literatur belegen musst und die Quellen nach den Richtlinien (z. B. APA, Harvard Zitierweise, Richtlinien der Hochschule) im Literaturverzeichnis hinterlegst.

    Fazit in Seminararbeit schreiben

    Das Fazit oder auch Schluss genannt Bild das letzte Kapitel. Analog zu Einleitung gibt es hierfür ebenfalls eine von 1a-Studi entwickelte 4-Struktur-Regel:

    • Zusammenfassung Seminararbeit
    • Beantwortung der Fragestellung
    • Diskussion der wichtigsten Ergebnisse
    • Ausblick auf zukünftige Entwicklung

    Roter-Faden-Check

    +184 wissenschaftliche Prüfkriterien. Inkl. Protokoll und Checkliste für den Feinschliff deiner Thesis. 🥇

    Zu deinem Roten-Faden-Check
    Student
    Checkliste

    Checkliste für Seminararbeit schreiben

    Damit du eine Übersicht über die wichtigsten Bewertungskriterien einer Seminararbeit hast, findest du im folgenden eine Checkliste. Diese kannst du verwenden, um sicherzugehen, dass deine Seminararbeit alle inhaltlichen und formalen Vorgaben erfüllt.

    • Thema Seminararbeit entspricht deinen Interessen
    • Fragestellung ist spezifisch und im Rahmen Seminararbeit beantwortbar
    • Ausreichende Literatur recherchiert und ausgearbeitet
    • Gliederung ist vor dem Schreiben der Seminararbeit erstellt
    • Einleitung entspricht der 4-Struktur-Regel
    • Der theoretische Teil definiert die wichtigsten Begriffe
    • Du folgst praktischen Teil man methodischen wissenschaftlichen Vorgehensweise
    • Du diskutierst die wichtigsten Ergebnisse
    • Die Ergebnisse werden in den Forschungsrahmen eingeordnet
    • Fazit entspricht der 4-Struktur-Regel
    • Alle Fußnoten oder Quellen sind vollständig richtig angelegt
    • Das Literaturverzeichnis ist vollständig aufgebaut
    • Alle formalen Richtlinien der Hochschule umgesetzt
    • Professionelle Rechtschreibung & Grammatik durchgeführt
    • Plagiatsprüfung und Entfernung von Varianten

    1a-Studi-Tipp: Bei 1a-Studi findest du die qualifizierten Experten und die professionellen Korrekturdienste wie bestmögliche Benotung deiner Seminararbeit.

    Häufige Fragen & Antworten

    Du hast noch weitere Fragen zu deiner Seminararbeit, die du nicht in diesem Artikel beantwortet bekommen hast? Dann recherchiere weiter in der Wissensdatenbank für Seminararbeit hier bei 1a-Studi.

    Eine Seminararbeit im Fachbereich Jura unterscheidet sich von anderen Studiengängen. Das Ziel einer Seminararbeit in Jura ist, eine oder mehrere Fallbeschreibungen auf der rechtlichen Basis zu untersuchen.
    Die Seminararbeit Gymnasium soll dich auf das wissenschaftliche Arbeiten im Studium vorbereiten. Oftmals werden Thema und Fragestellungen vorgegeben sowie eine Auswahl Literatur präsentiert. In der 1a-Studi Wissensdatenbank findest du alle nötigen Anleitungen und Beispiele für Schreiben einer Seminararbeit im Gymnasium. Grundsätzlich besteht eine Seminararbeit aus 3 Teilen: Einleitung + Hauptteil + Schluss.
    Im ersten Schritt benötigst du ein Thema und eine Fragestellung. Wie immer ein Thema, dass zu deinen Interessen passt. Im nächsten Schritt erstellst du eine Gliederung, da diese den roten Faden bildet. Literatur solltest du unbedingt recherchiert und ausgearbeitet haben. Anschließend findest du die Einleitung, den theoretischen Teil, den praktischen Teil und diskutierst die Ergebnisse. Das Fazit bildet das letzte Kapitel.
Finde die zu dir
passenden Korrekturdienste

In 7 Schritte zur Hilfe für deine wissenschaftliche Arbeit.

Bedarfsanalyse starten